ButtKicker Gamer2

€ 235,00

Shipping from:

  • Bestellbar (auf Lager) - versand aus den Niederlande
  • Dieses Produkt wird am Montag versendet

  • Premium Versand Um eine schnelle Lieferung zu
    gewährleisten, versenden wir Ihre
    Bestellung per DHL.
  • Kunden lieben uns! Über 99% unserer Kunden
    würde uns empfehlen und
    bewerten uns ein 9.6!

Produktbeschreibung

Die Vor-und Nachteile

  • Verleiht Flug- und Rennspielen eine zusätzliche Dimension
  • Sehr einfach unter Ihrem Bürostuhl zu montieren
  • Der Verstärker kann dank der Fernbedienung außer Sichtweite platziert werden
  • Konsolenspiele erfordern möglicherweise einen Audio-Splitter

Gibt ein Flugsimulator-Gefühl

Der Buttkicker Gamer 2 erweckt den Flugsimulator zum Leben. Mit dem Bass-Shaker, der mit einer Klemme ganz einfach an Ihrem Stuhl befestigt werden kann, spüren Sie die Vibrationen Ihrer Triebwerke beim Start, das Knattern des Abfeuerns Ihrer Maschinengewehre im Luftkampf und die ein wenig zu harte Landung. Der Gamer 2 ist wirklich die ideale Ergänzung zu Ihrem Flugsimulator, die dem Fluggefühl eine zusätzliche Dimension verleiht.

Spüren Sie die Kraft des Motors

Der Gamer2 ist nicht nur sehr gut für den Flugsimulator geeignet, sondern ist beispielsweise auch eine perfekte Ergänzung für Rennspiele.
Verwandeln Sie Ihren Sitz in einen Rennsessel und fühlen Sie die Kraft des Motors, spüren Sie die Gangwechsel und sogar die Kollisionen, wenn Sie einen Lenkfehler machen. Der Gamer 2 funktioniert mit fast allen beliebten Sim-Rennspielen auf PC, Mac oder Konsole (Playstation / Xbox). Beachten Sie beim Anschließen an eine Konsole, dass Sie möglicherweise einen (HDMI) Audio-Splitter benötigen.

Kein Streit mit deinen Nachbarn

Der Verstärker hat eine Leistung von 75-250 Watt und kann dank der mitgelieferten Kabelfernbedienung außer Sichtweite platziert werden. Mit dieser Fernbedienung können Sie die Intensität der Vibrationen sehr einfach einstellen, so dass Sie richtig ins Fliegen oder Rennen eintauchen können, ohne dass sich die Nachbarn über die Basstöne beschweren. Außerdem haben Sie selbst kein Problem mit dem Sound des Bass-Shakers, da zur Kühlung keine Lüfter verwendet wurden, sondern eine Konvektionskühlung gewählt wurde.

Reviews

5.0 / out of 5 stars

Kürzlich angesehene Artikel