Microsoft Flight Simulator - Reno Air Races

Reno Air Races ist das erste große Erweiterungspaket für Microsoft Flight Simulator. Während der Air Races ist es die Absicht, in begrenzter Höhe mit hoher Geschwindigkeit einen Parcours zwischen Pylonen zu fliegen. Wer dies in der schnellsten Zeit schafft – und die wenigsten Fehler macht – ist der Sieger. Hierbei möchten Sie natürlich Hardware zur Verfügung haben, mit der Sie dazu in der Lage sind, und deshalb haben wir die besten Flightsticks und Zubehörteile ausgewählt, mit denen Sie die Rennen fliegen können.

Unsere Empfehlungen für Flight Simulator-Air Races


Das schnellste Race-Event der Welt

Am Flughafen Reno Stead (KRTS) findet jedes Jahr im September das schnellste Motorsport-Event der Welt statt: die Reno Air Races.
Die Air Races werden bereits seit 1964 veranstaltet und haben sich zu einem Großereignis entwickelt, bei dem innerhalb von sieben Tagen neben Rennen in verschiedenen Klassen auch eine Flugshow und eine statische Show nicht fehlt.

Ein weiteres großes Air Race Event, das weltweit vielleicht noch bekannter geworden ist, sind die Red Bull Air Races. Dieses Race-Event reiste um die ganze Welt und wurde in 16 Jahren an 36 verschiedenen Orten organisiert, unter anderem in Berlin, Budapest, London, New York und Rotterdam.

Die erste große Erweiterung für den Flugsimulator

Das Reno Air Race-Expansion Pack wird gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Microsoft Flight Simulator – Game of the Year-Edition eingeführt und ist die erste große Erweiterung für MSFS2020.

Die Erweiterung umfasst die Veranstaltung selbst in ihrer Gesamtheit. Das bedeutet, Sie erleben die Veranstaltung inklusive Tribünen mit Publikum, Flugzeugen, die auf den Parkpositionen stehen, und den Orten, die während der Veranstaltung besucht werden können. Darüber hinaus wurde die Umgebung um Reno aktualisiert, wodurch sie noch realistischer und genauer wiedergegeben wird.

Ein Rennen am Himmel gegen den Rest der Welt

Luftrennen werden in vier verschiedenen Kategorien geflogen: Unlimited, Jets, T-6 und Doppeldecker.
Sie können sich entscheiden, mit der schnellsten Rundenzeit anzugreifen, wobei Ihr Name in den Xbox Live-Bestenlisten verewigt wird, oder Sie können in einem Quickmatch gegen andere Flieger antreten.

In einem Quickmatch fliegen Sie zunächst eine Qualifikationsrunde, in der Sie anhand Ihrer Zeit Ihre Startposition im Rennfeld bestimmen. Das Rennen wird danach von allen Flugzeugen gleichzeitig geflogen. Derjenige, der die schnellste Zeit fliegt und die wenigsten Fehler macht (z.B. den Kurs abschneiden oder zu tief/zu hoch fliegen) gewinnt das Rennen.

Kollisionen führen zu einem Crash, bei dem Sie nicht sofort aus dem Rennen sind, sondern in Ihrer Position zurückfallen.

Vier vollständig modellierte Flugzeuge

Das Reno Air Race-Erweiterungspaket kostet 19,99 € und wird mit vier vollständig modellierten Flugzeugen geliefert.

  • North American T-6 Texan
  • North American P-51 Mustang
  • Aero L-39 Albatros
  • Aviat Pitts Special S1S

Neben den vier „Standardflugzeugen“ (ein Flugzeug pro Klasse) ist auch eine komplette Kollektion erhältlich. Die komplette Kollektion besteht aus zehn zusätzlichen Flugzeugen pro Rennklasse und kostet 59,99 €.

MSFS2020 Reno Air Race Expansion pack infographic

Jedes Flugzeug kann natürlich auch einzeln für je 10,00 € oder pro komplette Rennklasse für 30,00 € erworben werden.
Die Air Race-Flugzeuge können auch verwendet werden, um die Welt zu entdecken und werden in Ihrem Hangar verfügbar sein.

Geschwindigkeit, Wendigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit

Beim Air Racing sind Geschwindigkeit, Wendigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit wichtige Faktoren. Aus diesen Gründen wird das Fliegen eines Air Race-Flugzeugs mit einem Stick durchgeführt. Wir empfehlen daher, einen Joystick zu verwenden, möglicherweise mit Gashebel (HOTAS-Setup).

Werden Sie auf Ihrer Xbox Series X|S Rennen fliegen? Dann beschränkt sich Ihre Auswahl auf die T.Flight Hotas One oder T.Flight Full Kit Xbox Series.