Jeremy Rikken -

Die fünf besten Joysticks für den Flugsimulator

Top 5 joysticks for Flight Simulator
Advice

Es ist schwierig, die richtige Wahl bei einem Joystick zu treffen, und deshalb haben wir die fünf besten Flight Simulator-Joysticks des Jahres 2021 für Sie aufgelistet, um Ihnen Ihre Auswahl zu erleichtern.

Möchten Sie wissen, worauf wir bei der Ermittlung unserer Top 5 geachtet haben? Am Ende dieses Artikels erklären wir Ihnen genau, wie wir die Flight Controller bewertet haben.

Top 5 ‘Beste Joysticks’ 2021

  1. Thrustmaster Warthog
  2. Logitech G X56
  3. Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition
  4. Thrustmaster T.Flight Hotas X
  5. Logitech Extreme 3D Pro

Thrustmaster Warthog

Der Thrustmaster Warthog wird von vielen als der beste derzeit erhältliche Joystick angesehen, und wir können nicht anders, als voll und ganz zuzustimmen.

Der Warthog besteht aus einem Flight Stick und einem Throttle (auch als HOTAS bezeichnet) und ist eine Nachbildung der Flight Controls, die Sie in einer A-10C finden. Da das Set unter Lizenz der US Airforce entwickelt wurde, hat Thrustmaster keinerlei Abstriche bei der Qualität gemacht. Durch die ausschließliche Verwendung hochwertiger Materialien (Stick und Throttle bestehen größtenteils aus Metall und wiegen zusammen ca. 10 kg) sowie äußerst präziser berührungsloser Sensoren hält der Warthog HOTAS auch bei intensiver Nutzung jahrelang.

Auf Joystick und Throttle finden Sie mehr als genug programmierbare Tasten, Schalter und Schieberegler, die komplett nach eigenen Wünschen eingestellt werden können. Der Throttle hat zwei Achsen, die verbunden werden können, sodass Sie ihn für ein- und zweimotorige Flugzeuge verwenden können.

Ein großer Mangel dieses Sticks ist das Fehlen einer Z-Achse, mit der Sie Ihr Ruder bedienen können. Dieses Problem ist relativ einfach durch den Kauf von Ruderpedalen zu lösen.

  • Qualitativ hervorragend
  • Viele programmierbare Tasten
  • Favorit in fast allen Tests
  • Keine Z-Achse (Stick Twist)
  • Teuer

Logitech G X56 HOTAS

Das Logitech X56 HOTAS ist ein Update des veralteten Saitek X55 HOTAS und wurde im Laufe der Jahre in vielerlei Hinsicht verbessert. Dank dieser Verbesserungen ist der Logitech X56 ein gefürchteter Konkurrent des bereits erwähnten Thrustmaster Warthog HOTAS geworden, mit mindestens genauso vielen Funktionen zu einem günstigeren Preis.

DDer Grund, warum wir den X56 auf den zweiten und nicht den ersten Platz gesetzt haben, ist die Materialverwendung beim Stick und Throttle. Beide Teile bestehen hauptsächlich aus Kunststoff, wodurch sie recht leicht sind und bei intensiver Nutzung rutschen können. Dies kann mit den mitgelieferten Saugnäpfen gelöst werden oder indem Sie das Set an Ihrem Schreibtisch oder Flight Stand befestigen.

Der Logitech X56 wird mit mehreren Federn geliefert, sodass Sie die Steifigkeit Ihres Sticks selbst einstellen können. Wenn Sie Helikopter fliegen, können Sie sogar die Feder weglassen, damit sich der Flightstick nicht mehr selbst zentriert. Dieses System ist einzigartig und Sie finden es nicht bei anderen Joysticks in dieser Top 5. Mit der Z-Achse Ihres Sticks steuern Sie Ihr Ruder.

Der Throttle ist zweiachsig, sodass Sie sowohl ein- als auch zweimotorige Flugzeuge fliegen können. Ein Pluspunkt des Throttles sind die vielen Schalter und Tasten, die Sie selbst einstellen können.

  • Widerstands-anpassbar
  • Gunstig geprijst
  • RGB-Hintergrundbeleuchtung
  • Leichtgewicht
  • Fühlt sich sehr nach Plastik an

Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition

Der Airbus A320neo ist eines der Standardflugzeuge im Microsoft Flight Simulator 2020 und die TCA Officer Pack Airbus Edition van Thrustmaster passt perfekt dazu.

Auf Platz drei haben wir uns wieder für ein HOTAS-Set (Hands on Throttle and Stick) entschieden, wobei der sidestick wie ein Joystick in Airbus-Flugzeugen genannt wird) und throttle auch einzeln erhältlich sind.
Das Officer Pack wurde in Zusammenarbeit mit Airbus entwickelt und wurde inspiriert von den Flight Controls, die Sie in einem Airbus A320 sehen, natürlich in den typischen Airbus-Farben.

Der TCA Airbus Side-Stick ist links- und rechtshändig zu verwenden, entweder vom Piloten oder vom Ersten Offizier des Flugzeugs. Um dies bewerkstelligen zu können, sind die Tasten am Stick austauschbar. Der Stick verwendet die gleichen High-End-Magnetsensoren (Hall-Effekt) wie beim Thrustmaster Warthog. Außerdem steuern Sie Ihr Heckruder durch Drehen Ihres Sticks (Stick Twist).

Der Airbus Throttle Quadrant ist besonders, da er in zwei verschiedenen Modi verwendet werden kann. Natürlich ist es möglich, den typischen Airbus-Throttle-Modus zu verwenden, in dem Sie den Throttle in Idle, Climb, Flex und TO/GA einstellen. Aber es ist auch möglich, den Throttle linear zu verwenden, wodurch er grundsätzlich mit jedem Flugzeugtyp verwendet werden kann.

  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • Geeignet für MSFS2020
  • Extrem realistisch
  • Leichtgewicht

Thrustmaster T.Flight HOTAS X

Wenn Sie nach einem preisgünstigen Stick mit Throttle suchen, können wir Ihnen die Thrustmaster T.Flight HOTAS-Serie empfehlen. Diese Serie gibt es in drei Ausführungen; der HOTAS X (kompatibel mit Playstation 3 und PC), der HOTAS 4 kompatibel mit Playstation 4 und PC) und der HOTAS One (kompatibel mit Xbox One, Xbox Series X|S und PC). Abgesehen von der Konsole, auf der der Stick funktioniert und dem Aussehen (Farbe und Symbole auf den Tasten) gibt es keinen Unterschied.

Mit dem HOTAS X haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Flugzeug. Dank Stick Twist (Z-Achsen-Rotation) steuern Sie Ihr Flugzeug am Boden und fliegen koordinierte Kurven in der Luft. Die Anzahl der Tasten auf diesem Stick (12) ist sicherlich ein Stück begrenzter als bei den zuvor besprochenen Modellen, aber ein POV-Hat-Switch zur Bedienung Ihrer Kamera fehlt hier nicht.

Der HOTAS X ist zwar komplett aus Kunststoff, ist aber überraschend stabil. Für knapp 80 € (Preisniveau zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) haben Sie das ultimative Einstiegsmodell eines Flightsim-Sticks.

  • Ultimatives Einstiegsmodell
  • Kompatibel mit PC und Konsole
  • Begrenzte Anzahl von Tasten

Logitech Extreme 3D Pro

Der einzige Flugsimulator-Stick ohne Throttle in dieser Liste der besten Joysticks für den Flight Simulator ist der Logitech Extreme 3D Pro.

Obwohl der Look des Sticks nicht spektakulär ist, hat der Extreme 3D Pro trotzdem ein durchdachtes Design. Dank der breiten – gewichteten – Basis steht der Joystick sehr stabil und kippt nicht während der Verwendung. Nicht einmal bei heftigen Luftkämpfen.
Darüber hinaus hat der Extreme 3D alles, was Sie von einem Joystick erwarten: Stick Twist, einen 8-Wege-POV-Hat-Switch und verschiedene programmierbare Tasten.

Für uns ein sehr kompletter Joystick und ein guter Joystick, um diese Liste abzuschließen.

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Stabiler komfortabler Stick
  • Kein separater Throttle

Wählen Sie Ihren eigenen besten Joystick

Wir haben unsere Top 5 anhand der vier nachfolgenden Kriterien erstellt: der Plattform, der Anzahl der programmierbaren Tasten, dem Throttle und dem Stick Twist (Z-Achsen-Rotation).
Natürlich gibt es noch weitere mögliche Kriterien, nach denen Sie einen Joystick auswählen können. Über unsere joystick overzicht pagina können Sie Ihren Favoriten ganz einfach herausfiltern.

Die richtige Plattform

Wenn Sie einen Windows-PC haben, haben Sie eine große Auswahl. Fast alle Joysticks verfügen über Treiber oder Software, die für dieses Betriebssystem geeignet sind.
Wenn Sie jedoch auf einem Mac fliegen oder Spiele spielen, wird es etwas komplizierter. Oftmals gibt es dann keine Treiber oder es steht keine zusätzliche Software zur Verfügung. Dies bedeutet nicht, dass der Stick nicht funktioniert, aber Sie können dann beispielsweise keine Displays oder eine einstellbare Hintergrundbeleuchtung eines Sticks verwenden. Außerdem steht Ihnen oft keine Mapping-Software zur Verfügung. Einige Joysticks funktionieren auch mit Konsolen. Wenn Sie auch eine Playstation oder Xbox besitzen, sind diese Joysticks beim Kauf Ihres neuen Sticks auf jeden Fall eine Überlegung wert. Tasten, Tasten, Tasten Mit einem Joystick (oder Joystick und Throttle, oder vielleicht auch zwei Joysticks) in der Hand (in den Händen) möchten Sie natürlich Ihre meistgenutzten Aktionen griffbereit haben. Vor allem, wenn Sie keine Zeit haben, die Tastenkombination auf Ihrer Tastatur zu finden, beispielsweise während eines Luftkampfs.

Es ist daher wichtig, dass Sie ausreichend Tasten, Schalter und Schieberegler an Ihrem Set haben, damit Sie schnell schalten können, wenn dies nötig ist.

Throttle

Mit Hilfe eines Throttles steuern Sie die Leistung Ihres Flugzeugs. Oft ist ein Throttle in Form eines Schiebereglers am Stick vorhanden, aber einige Joysticks haben einen separaten Throttle. Diese Kombination aus Joystick und Throttle wird HOTAS (Hands On Throttle And Stick) genannt, wobei Sie mit einer Hand am Throttle und einer Hand am Stick fliegen.

Stick Twist (Z-Achsen-Rotation)

Neben einer X-Achse und einer Y-Achse haben eine Reihe von Joysticks auch eine Z-Achse. Die Z-Achse kann durch Drehen des Sticks nach links und rechts (Twisting) bedient werden und kann zur Steuerung des Heckruders (Ruder) verwendet werden.

Wenn ein Joystick keinen Stick Twist besitzt, werden für diese Funktion häufig Ruderpedale verwendet. Ruderpedale geben mehr Realismus und können auch wunderbar verwendet werden, wenn Ihr Joystick einen Stick Twist hat.

Neueste Artikel

Das Neueste in unserem Blog

  • The Best Xbox Flight Controllers for Microsoft Flight Simulator 2020

    Jeremy Rikken -

    The Best Xbox Flight Controllers for Microsoft Flight Simulator 2020

  • Top 5 joysticks for Flight Simulator

    Jeremy Rikken -

    Die fünf besten Joysticks für den Flugsimulator